Donnerstag, 5. Juni 2014

Ausflug nach Heidelberg, Altstadt


Nachdem wir uns das Schloß angeschaut hatten, nahmen wir uns die Altstadt vor. Das Rathaus ist auf alle Fälle immer wieder ein Foto wert. Dann, direkt gegenüber, die Heiliggeistkirche:



Durch Zufall habe ich erfahren das ganz oben in der Kuppel Falken hausen und da jedes Jahr ihre Brut aufziehen. Man erkennt ihr Zuhause am weißen Fleck unter dem Einflugloch:


Von der Heiliggeistkirche aus geht es nun immer weiter die Fußgängerzone hinauf. Geschäft reiht sich an Geschäft und zwischendurch drängt sich schon mal die Ansicht auf dass diese Straße nie enden wird.




Wirklich gut fotografieren kann man allerdings nicht, es ist einfach alles viel zu eng und meistens auch zu bevölkert. Es gibt genug schöne Gebäude, aber meistens kann man gar nicht so weit zurücktreten um sie komplett aufs Bild zu bekommen. Wir waren ziemlich abgekämpft, nachdem wir die komplette Fußgängerzone einmal hinauf und hinunter gewandert waren. Deshalb suchten wir uns ein ruhiges Plätzchen an dem wir uns ein wenig hinsetzen und ausruhen konnten. Irgendwo einkehren wollten wir nicht, denn wir hatten uns vorgenommen tagsüber aus dem Rucksack zu leben und erst nach der Wiederankunft in Heppenheim unser Stammlokal aufzusuchen. Am Neckarufer fanden wir eine Bank auf der wir erst mal eine Pause einlegen konnten. Mich hielt es allerdings nicht lange darauf, denn es gab ja wieder so viel zu fotografieren.




Nachdem meine Damen wieder einigermaßen zu Kräften gekommen waren ging es weiter zur alten Brücke. Ohne die besucht zu haben kann man natürlich nicht wieder zurück fahren.


Nun waren wir aber alle doch ziemlich erschöpft, und so als wollte uns der Himmel einen letzten Denkanstoß geben, fing es auch an zu regnen. Schirme hatten wir im Rucksack, und so machten wir uns gut beschirmt so langsam auf die Heimreise. Die Damen mussten noch an den Souvenirständen an der Heiliggeistkirche ein paar letzte Einkäufe tätigen dann ging es zum Bahnhof.

In den beiden Beiträgen zu unserem Ausflug nach Heidelberg habe ich schon einige Bilder untergebracht. Das waren allerdings längst nicht alle, und deshalb habe ich zu Heidelberg, so wie auch zu Heppenheim, neue Alben angelegt (siehe rechter Seitenstreifen unter Alben). Da sind schon einige Bilder mehr drin, aber ich habe längst noch nicht alle bearbeitet, und so kommen auch in Zukunft noch welche dazu.

Kommentare:

  1. Hallo Hans,

    da war ich auch immer sehr gerne gesessen zwischen Rathaus und der Heiliggeistkirche. Ich fand es da immer schön und meistens hat man dort auch Freunde oder Bekannte getroffen.

    Danke für all die herrlichen Bilder von Heidelberg.

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte sehr, wir haben leider keine Freunde und Bekannte getroffen, aber vielleicht haben wir ja welchen von deinen gesehen!? Menschen waren jedenfalls genug da!

      L. G., Hans

      Löschen