Freitag, 19. Juli 2013

Flowerpower in Schwagers Garten

Wenn wir den Bruder meiner Frau, also meinen Schwager, besuchen gehört ein Gang durch den Garten zum fes- ten Programm. Besonders groß ist er nicht, eher klein aber fein, aber besonders liebevoll gepflegt. Und so gibt es meistens etwa zu entdecken. Beim letzten Besuch hätte ich gerne Mohn in voller Blüte fotografiert. Leider hatte aber kurz zu vor ein starker Regen dem Mohn die Blütenblätter abgeschlagen. Mit dem Mohn war es also nichts. Aber es gibt ja noch andere Blumen und beim jetzigen Besuch hatte ich mehr Glück.


Die Namen der Blumen kenne ich leider nicht. Aber die Hauptsache ist doch dass sie schön sind, oder?




Meine Spiegelreflexkamera hatte ich dieses mal nicht mit, im Moment ist mir das manchmal zu viel Kram. Aber meine Samsung S85 macht ja auch keine schlechten Bilder. Allerdings gibt es da schon mal Probleme mit der Farbechtheit wenn man Blumen fotografiert, besonders wenn die Farbe Rot im Spiel ist. Der Rot-Kanal der Auf- nahme wird meistens hoffnungslos überbelichtet, so dass die Farben verfälscht werden. und feine Nuancen in den hellen Bereichen zusammen geklatscht werden. Ich habe einiges ausprobiert um dem entgegen zu steuern. Dabei hat es sich als beste Methode herausgestellt die Belichtungskorrektur, so die Kamera eine hat, nach unten zu regeln, und falls dann Bereiche zu dunkel werden diese mit der Bildbearbeitung aufzuhellen. Für das nächste Bild habe ich den vollen Bereich der Belichtungskorrektur nach unten hin ausgenutzt. Bei meiner Samsung ist das -2.


So sieht die Rose dem Original schon ziemlich ähnlich. Übrigens habe ich ein bisschen geschwindelt. Zwei der Bilder sind nicht direkt aus dem Garten, sondern aus dem Umfeld. Ob mein Schwager wohl merkt welche, und falls ja weiß wo ich die Bilder aufgenommen habe? ;-)

Kommentare:

  1. Guten Morgen Hans
    Ich schreib mal hier, weil im andren Blog ja schon genug Kommis waren. Hier soll es ja auch etwas geben ^^

    Schwagers Garten hat sehr schöne Pflänzchen :-)

    Einen schönen Samstag
    lg Uli

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das ist nett von dir dass du dich um diesen Blog kümmerst. Ich hatte ganz vergessen das ich die Kommentare hier auf Moderation stehen habe, und habe dich deshalb nicht gleich entdeckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist nicht wichtig Hans,
      ich versuche abwechselnd in beiden zu kommentieren.

      Noch hab ich ja frei, danach gehe ich arbeiten. Das Ergebnis kommt dann ca 2.August. Ich bin positiv eingestellt.
      lg Uli

      Löschen
    2. Das freut micht, bzw. uns. Dann warten wir mal ab, ganz so lange ist es ja nicht mehr bis zum August.

      Löschen